Investment Berufsunfähigkeitsversicherung

Im Gegensatz zur selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung wird bei der Investment Variante ein gewisser Teil des Beitrags dazu verwendet, Kapital zu bilden, welches bei Ablauf der Versicherung ausgezahlt wird, falls der Versicherungsfall nicht eingetroffen ist. Man könnte es auch Beitragsrückgewähr nennen, nur kommt in der Regel nicht der selbe Betrag heraus, den man einbezahlt hat, Mal ist es mehr, Mal ist es weniger, dies hängt von der Laufzeit des Vertrags ab.


Um zu erfahren, welche Kombination die für Sie Günstigste ist, beraten wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

telefon

07173/185660

fax

07173/185666

e-mail

info@vh-24.de